Lade Veranstaltungen

Termin:  Mittwoch, 19. Januar 2022 19:30 Uhr

Nach Maria Montessori erscheint Mathematik vor allem deshalb als schwierig, weil es im Gegensatz zum Bereich der Sprache für das Kind wenige Möglichkeiten gibt, frühzeitige Erfahrungen mit mathematischen Zahlenräumen zu sammeln. Hier setzt die praktische Montessoripädagogik an, indem sie dem Kind schon im Kinderhaus Material zur Verfügung stellt, welches die mathematischen Zahlenräume begreifbar macht. Diese Auseinandersetzung im Konkreten wird in der Schule fortgesetzt, um schrittweise zur Abstraktion zu führen. Einige dieser Materialien wollen wir an diesem Abend vorstellen.

Referentinnen: Maja Gräf, Gardis Schneider, Grundschullehrerinnen und Montessoripädagoginnen

Aufgrund der aktuellen Situation wird unter verwaltung@montessori-forchheim.de um Voranmeldung bis 17.01.2021 gebeten. Bitte die Kontaktdaten angeben, sowie die Anzahl der Teilnehmer.