Tag der offenen Tür im Kinderhaus

Wir laden ein zum

Tag der offenen Tür

Am Sonntag, 19. Mai 2019 von 13:00 – 17:00 Uhr,
im Kinderhaus in der Balthasar-Schönfelder-Str. 36.

Es erwartet Sie ein buntes Rahmenprogramm:

  • Montessori-Pädagogik entdecken und kennen lernen
  • Allerhand Süßes und Herzhaftes für Bauch und Gaumen
  • Viele tolle Preise bei der Tombola
  • Kinderschminken
  • Bastelecke
  • Wasserspielplatz

Den Flyer für unseren Tag der offenen Tür 2019 finden Sie hier.

Wir suchen Bewerber für eine FSJ/BFD-Stelle

Für etwa 340 Kinder bieten wir in unserem Kinderhaus und unserer Schule in Forchheim eine Umgebung, in der sie nach ihren individuellen Fähigkeiten beherzt leben lernen dürfen. Zur Verstärkung für unser engagiertes Team suchen wir ab September 2019

für unsere private Montessori-Volksschule eine*n Bewerber*in (m,w,d) für eine FSJ / BFD – Stelle

Wir sind eine Grund- und Hauptschule mit 8 Grund- und 6 Hauptschulklassen, in denen auch inklusiv gearbeitet wird. Derzeit lernen ca. 300 Schülerinnen und Schüler bei uns.

Sie

  • sind bereit sich innerhalb unserer pädagogischen Idee zu engagieren und bringen Tatkraft, Offenheit und großes Engagement mit
  • sind es gewohnt in demokratischen Strukturen und im Team zu arbeiten sowie eine vertrauensvolle Kommunikation mit allen an der Schule beteiligten Personen zu pflegen
  • legen großen Wert auf respektvollen, am Kind/Jugendlichen orientierten Umgang, haben Interesse mit jungen Menschen zu arbeiten

Wir erwarten von Ihnen

  • Unterstützung unserer Kollegen im Schulalltag im Rahmen Ihres FSJ/BFD-Einsatzes
  • schnelles und gutes Einstellen auf die für Sie neue Situation sowie arbeiten im Team
  • Ihren Einsatz am Vormittag im Grundschulalltag, sowie von 12.30-16.00 Uhr im Rahmen der Mittagsbetreuung an der Schule
  • Teilnahme an Schulungs-Veranstaltungen/Seminaren durch EOS-Erlebnispädagogik

Wir

  • sind eine für FSJ/BFD anerkannte Einsatzstelle
  • arbeiten mit EOS-Erlebnispädagogik Freiburg mittels Rahmenvertrag zusammen
  • bieten Ihnen ein freundliches, von großer Wertschätzung geprägtes Team, sowie
    große Unterstützung und gute Kooperation im Kollegenkreis
  • geben Ihnen die Möglichkeit, vielfältige soziale und praktische Kompetenzen zu erwerben und zu erproben
  • helfen Ihnen Einblicke in die Arbeitswelt zu bekommen, unsere Strukturen kennenzulernen sowie Teamarbeit und auch Ihre Rolle im Gruppengefüge zu erleben

Aussagefähige Unterlagen senden Sie bitte bis 24.05.2019 an die folgende Adresse:

Montessori-Pädagogik Forchheim e.V.
Geschäftsführung
Egloffsteinstr. 33
91301 Forchheim

oder gerne auch per E-Mail an

Telefonische Auskünfte bei Sibylle Kellner 09191-7366779

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie. Die Bewerbungsunterlagen werden von uns nicht zurückgesandt. Postalisch eingeschickte Unterlagen können nur mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgeschickt werden. Die Aufbewahrungsfrist bei uns im Haus beträgt 6 Monate. Anschließend werden die Unterlagen zuverlässig und datengeschützt vernichtet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Erdkinderplan: Lebensnahes Lernen in der Natur

Regentonnenplateauprojekt Geländer

Schulunterricht auf praktische Art wird seit Herbst 2015 auf einem 1.900 m² großen Grundstück „Am Steinbruch“ in Forchheim realisiert. Ziel ist es, den jugendspezifischen Entwicklungsaufgaben gerecht zu werden und das Hineinwachsen in unsere Gesellschaft zu unterstützen. Die integrative Erdkinderplanarbeit findet im Winter als theoretische Planungsphase statt und im Frühling, Sommer und Herbst in Form von tatkräftiger Arbeit vor Ort. Die Inhalte sind am Lehrplan Bayrischer Mittelschulen orientiert. Die Förderung des eigenständigen Handelns ist eines der wesentlichen Ziele der Erdkinderplan-Arbeit. Über die praktischen handwerklichen und gärtnerischen Tätigkeiten hinaus sammeln die Jugendlichen Erfahrungen im Bereich Finanzen, Wirtschaften und Kalkulation. Maria Montessori zielte mit der Entwicklung ihres Erdkinderplan-Konzepts, das wir auf unserem Grundstück umsetzen auf die Ausbildung der Persönlichkeit, der Ich-Stärke und des Selbstbewusstseins und will damit einen Übergang zur Erwachsenenwelt schaffen. Das Erdkinderplan-Grundstück der Montessorischule  beinhaltet einen Teich, Obstbäume, einen Geräteschuppen und ein WC. Im ersten Jahr auf dem Grundstück fanden zum Beispiel folgende Aktionen statt: Obstbaumschnitt, Apfel- und Walnussernte und -verarbeitung, Renovierung der Hütte, Bau eines Tipi-Zeltes, Säuberung des Teichs und der Mauern, Planung und Bau einer behindertengerechten Kompost-Toilette. Vielen Dank allen Fachleuten und Sponsoren für die großzügige Unterstützung!

 

Wichtige Infos im Überblick

Alle Fakten rund um unsere Schule, die Kosten, die Schülerbeförderung oder die Mittagsbetreuung finden Sie in unserer Infomappe. Mehr lesen...(pdf Download)

Monti Aktuell